18.01.2020 Jahresmitgliederversammlung

Am Samstag, dem 18.01.2020 fand in unserem Veranstaltungssaal die 118. Jahresmitgliederversammlung (JMV) statt.

Feuerwehrkommandant HBI Friedrich Hiebler präsentierte den Ehrengästen und Feuerwehrmitgliedern eine eindrucksvolle Leistungsbilanz. Bgm. Horst Schröttner, VizeBgm. Ing. Kurt Payr, die anwesenden Gemeinderäte sowie ABI Marc Mayerhofer vom AFKDO-Gloggnitz konnten sich dabei ein Bild von den umfangreichen Tätigkeiten unserer Wehr machen. Doch die Berichte der Verwaltung, der Fachchargen und Sachbearbeiter zeigten, dass „Feuerwehrarbeit“ zwar nicht immer öffentlich sichtbar, aber doch sehr  wichtig und zeitaufwendig ist.     

2019 wurden bei 367 Tätigkeiten (davon 92 Einsätze) insgesamt 6549 Stunden durch die Mannschaft geleistet. Die durchschnittliche Zeitaufwendung betrug 126 Stunden pro Feuerwehrmitglied.

Freiwillig, unentgeltlich und zum Wohle unserer Mitbürger.

An der JMV hat auch unsere Feuerwehrjugend (FJ) teilgenommen. Sie besteht derzeit aus 8 Mitgliedern.

Im Rahmen der Versammlung wurde Hauptlöschmeister (HLM) Wolfgang Auer zum Ehrenhauptlöschmeister (EHLM) ernannt. Löschmeister (LM) Daniel Schröttner wurde zum Oberlöschmeister (OLM) befördert. Probefeuerwehrmann (PFM) Melanie Zuser legte die Gelöbnisformel ab.

OLM Daniel Schröttner und FM Jan Hirschegger waren bei der Verleihung der Tierrettungsmedaillen am 10.12.2019 in Vösendorf beruflich verhindert. Vom Kommando wurden ihnen diese Auszeichnungen nachträglich überreicht.

Nach den Ansprachen der Ehrengäste – welche durchwegs anerkennende Worte für unsere Feuerwehr und die erbrachten Leistungen fanden – bedankte sich das Feuerwehrkommando im Namen aller Mitglieder bei Bgm. Horst Schröttner für die Unterstützung und Zusammenarbeit in den vergangenen 15 Jahren und überreichte ihm eine Statue des „Heiligen Florian“.

Zum Abschluss bedankte sich unser Kommandant bei allen Mitgliedern für ihre engagierte Mitarbeit und die ausgezeichnete Kameradschaft.